Die besten Möglichkeiten, PC-Spiele im Wohnzimmer zu spielen

Lösungen für PC-Spiele im Wohnzimmer sind knifflig, aber es lohnt sich.

In vielerlei Hinsicht ist PC-Gaming einfach objektiv besser als das Spielen auf einer Konsole. Aber eine komplette Windows-Maschine zu bekommen, um nett mit Ihrem Wohnzimmer-Setup zu spielen, kann weniger elegant sein. Lassen Sie uns Ihre besten Optionen für das Spielen von PC-Spielen auf Ihrem großen Wohnzimmer-TV aufschlüsseln.

Wir haben unsere Auswahl in die besten allgemeinen, einfachsten und billigsten Methoden unterteilt, um PC-Spiele mit voller Leistung an einen Fernseher anzuschließen.

Die beste Option: Ein dedizierter Wohnzimmer-PC

Wenn Sie das volle Erlebnis des PC-Spiels genießen möchten, führt kein Weg daran vorbei: Sie müssen einen Gaming-PC direkt an Ihren Fernseher anschließen. Das mag offensichtlich klingen, aber es gibt einige Hindernisse, um dies zu erreichen. Ihr durchschnittlicher Gaming-PC passt nicht gut in ein Wohnzimmer: Er passt nicht in ein Unterhaltungszentrum oder an eine Wand. Beachten Sie auch, dass die bevorzugte Verbindung für High-End-PC-Spiele DisplayPort ist, während die meisten Fernseher nur HDMI für ihren primären Eingang verwenden.

Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie dies für ein eleganteres Setup tun können. Sie können einen eigenen PC für Ihr Wohnzimmer bauen – Mini-ITX-Gehäuse und Motherboards sind für diesen Zweck beliebt. Auch in dieser Nische gibt es vorgefertigte PCs, die manchmal unter der Bezeichnung „HTPC“ (Home Theater Personal Computer) verkauft werden.

Diese haben im Allgemeinen alle Funktionen eines normalen PCs, obwohl die kleinere Größe einige Kompromisse bedeuten könnte, wie z.B. eine flache Grafikkarte. Auf der positiven Seite und im Gegensatz zu Konsolen können sie mehr oder weniger unbegrenzt aufgerüstet werden. Einige Beispiele für vorgefertigte Mini-ITX- und Heimkino-PCs sind der ORIGIN Chronos, Corsair One und der Falcon Northwest Tiki.

Je nachdem, was Sie spielen, benötigen Sie möglicherweise keinen vollwertigen Gaming-PC. Sie können jederzeit einen Laptop an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers anschließen oder einen stromsparenden Desktop mit integrierter Grafik verwenden. Selbst Low-End-PCs können Spiele wie Fortnite oder Overwatch über die integrierte Grafik im Motherboard verarbeiten. Die Ryzen-Vega-Plattform von AMD eignet sich besonders für kleine, kostengünstige Bauvorhaben in Laptop- oder Desktop-Form.
Die einfachste Option: Streaming Game Services

Sie sind nicht bereit, einen kompletten PC zu bauen oder zu kaufen? Dann ist das Streaming von PC-Spielen auf Ihrem Desktop das einfachste Mittel, um sie von einem speziellen Service zu erhalten. Sie werden noch etwas Hardware auf Ihrer Seite benötigen, aber es macht PC-Spiele zu einem besseren Service als ein verwaltetes Gerät.
Der GeForce NOW-Service von NVIDIA streamt PC-Spiele über das Internet.

NVIDIA

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die beste Option für die meisten Benutzer NVIDIAs GeForce NOW. Der Dienst befindet sich in der Beta-Phase, aber er streamt PC-Spiele mit voller Leistung auf jeden PC, Mac oder den NIVIDA SHIELD (die beste Streaming-Box überhaupt). Im Moment werden Hunderte von Spielen unterstützt, und wenn Sie sie nicht mit Ihren Bibliotheken in Steam oder anderen Publisher-Systemen verbunden haben, können Sie sie direkt bei NVIDIA kaufen. Ab sofort befindet sich GeForce NOW im kostenlosen Beta-Test – wenn es (wenn?) vollständig startet, kann es mit einer monatlichen Gebühr verbunden sein.

Wenn du etwas mit einer theoretisch unbegrenzten Bibliothek von PC-Spielen möchtest, schau dir Shadow an. Der Dienst kann auf jeden PC, MacOS oder Android-Gerät streamen, oder Sie können die spezielle Shadow Ghost-Hardware des Unternehmens für eine einfache Einrichtung abholen. Es kostet $35 pro Monat, aber Sie erhalten unbegrenzten Zugriff auf einen virtuellen PC mit GTX 1080-Level-Grafik, die jedes Spiel installieren kann, das Sie besitzen. Innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre können auch Streaming-Spieloptionen von Google und Microsoft verfügbar sein.